Reisetipps, Reisenews, Reiseinformationen

Neuigkeiten zu Reisen, Urlaub und Ferien

Herzbeschwörer - die neue Single von Mosaique



Ein Lied mit Herz und Verstand

Mosaique sind bekannt dafür, dass sie nicht auf den Mainstream, immer auf treibende Beats und Rhythmen setzen. Sie lassen vielmehr ihrer Begabung und ihren musikalischen Ideen freien Lauf und veröffentlichen auch mal einen Titel auf, der aus dem üblichen Rahmen und Mustern fällt.

Mosaique wären aber nicht Mosaique, wenn sie außergewöhnlichen Titeln nicht eine besondere Note verleihen würden. Im Stil der Singer/Songwriter entstand "Herzbeschwörer", der von Gitarren und Sitar dominiert wird. Außergewöhnliche Akkordfolgen und ein ständiger Tonartwechsel, der Text, Bridge und Refrain auseinander- und wieder zusammenführt sowie ein grooviger Rhythmus geben dem Song einen ganz besonderen Touch.
Ralf schrieb wie immer Text und Melodie, bleibt aber gesanglich bei diesem Titel ganz dezent im Hintergrund und überlässt es Gabi, dem Titel durch den Gesang eine besondere Note zu verleihen. Gabi & Ralf sind gespannt, wie der Titel in den Redaktionen ankommen wird.

Mosaique kommen von der hessischen Bergstraße und sind seit vielen Jahren aktiv im Schlagergeschäft. Fünf Alben haben sie bereits produziert. Die Singleauskopplungen konnten sich immer gut in den Radiocharts platzieren. Bereits zweimal waren Mosaique in den USA auf großer Tour und tourten auch viele Jahre auf Mallorca. Im kommenden Jahr geht es für Mosaique wieder nach Amerika auf große Tour.
Derzeit arbeiten Gabi & Ralf an neuen Titeln und basteln im eigenen Studio an neuen Sounds.

Herzbeschwörer - Mosaique
VÖ: 23.08.2018
Label: REK-Music;
Labelcode: 29675
Weitere Infos über: www.duo-mosaique.de
Info- und Bildquelle: REK-Musik

Keywords:Sperbys, Musik, Plantage, Schlager, Neu, Heit, New, Deutsch

adresse
von: Hans PeterSperber     weiterlesen...



Schneller zu neuem Wohnraum - mit innovativem Estrich von Ardex


Projekt "Pianocourts" in Frankfurt am Main

Witten, 16. August 2018. Auf der Suche nach geeigneten Standorten für ihre hochwertigen Wohngebäude setzt die Bien-Ries AG auf Randlagen. Und zeigt dabei das richtige Gespür: zuletzt bei der Realisierung eines Bauprojekts in der Bürostadt Niederrad - einem Gewerbeviertel in Frankfurt am Main. Hier entstehen in den "Pianocourts" 336 neue Wohnungen.

Reine Büroflächen am Stadtrand waren in den 60er und 70er Jahre beliebt - und sind heute nicht mehr zeitgemäß. Gerade wenn Unternehmen hochqualifizierte Mitarbeiter gewinnen wollen, müssen sie auch einen attraktiven Standort mit guter Infrastruktur bieten. Nach jahrelangem Leerstand vieler Büroflächen wird die Frankfurter Bürostadt jetzt im Rahmen eines städtebaulichen Konzepts mit Wohnungen aufgewertet und neu belebt. So wird aus der Bürostadt Niederrad das Lyoner Quartier.

336 Wohnungen entstehen
2014 hat die Bien-Ries AG am Rande der Bürostadt ein leeres Grundstück gekauft. Die gute Verkehrsanbindung sowohl zum Frankfurter Flughafen als auch zur Innenstadt überzeugte die Immobilienentwickler. "Hier hatten wir zunächst geplant, 336 Eigentumswohnungen zu errichten", berichtet Wolfgang Ries, Vorstand der Bien-Ries AG. "Auf der Immobilienmesse Expo Real interessierte sich dann ein Investor für das Projekt und hat es komplett gekauft. So dass die Wohnungen heute alle als Mietwohnungen angeboten werden."

Das Bauprojekt mit dem Namen Pianocourts besteht aus sechs Gebäuden, die über ein Sockelgeschoss verbunden sind. Außerdem entsteht eine Tiefgarage mit 207 Stellplätzen. Die Bandbreite der Wohnungen reicht von ein bis vier Zimmern. Sie sind zwischen 30 bis 100 Quadratmeter groß und verfügen jeweils über einen Balkon oder eine Loggia. Ein großes Angebot an kleineren Wohnungen zielt besonders auf Berufspendler und Beschäftigte am Flughafen. Aber auch Familien haben sich inzwischen eingemietet. "Das wäre vor drei Jahren noch undenkbar gewesen", sagt Wolfgang Ries. "Das Gebiet ist inzwischen sehr attraktiv geworden."

Das Bauvorhaben realisiert Bien-Ries in drei Bauabschnitten. Der erste Abschnitt mit 108 Wohnungen ist nach einer Bauzeit von knapp einem Jahr bereits fertig gestellt. Die nächsten beiden Abschnitte werden bis Ende 2018 bzw. 2019 gebaut. "Die größte Herausforderung ist für uns die kurze Bauzeit. Aber die ist natürlich wichtig, um kosteneffizient zu bleiben", so Wolfgang Ries. "Da muss jeder Schritt gut geplant und eng getaktet sein." Und da kommt der Schnellestrich-Zement ARDEX A 58 ins Spiel. Denn es gilt, für eine Wohnfläche von 20.000 qm Estrich einzubringen. Dazu kommen die Treppenhaus- und Flurflächen. "Um schnellstmöglich weiterarbeiten zu können, ist für uns eine kurze Trocknungszeit bei hoher Qualität ausschlaggebend."

Schneller ans Ziel mit Ardex-Schnellestrich
Der Schnellestrich-Zement ARDEX A 58 hat sich für Bien-Ries bereits in vielen Bauprojekten bewährt. Auch bei den Pianocourts stand nach der Messung des CM-Werts fest, dass die erforderliche Estrichhöhe von 8 cm sehr gut mit ARDEX A 58 realisiert werden kann. Beim Vergleichsestrich war im gleichen Zeitraum die Restfeuchte zu hoch, die Belegreife wurde nicht erreicht. "Wir dürfen nicht riskieren, dass der Estrich zu nass ist", sagt Bauleiter Esmir Musinovic. "Bei unserer kurzen Bauzeit ist das enorm wichtig. Deshalb haben wir uns für den Schnellestrich von Ardex entschieden."

"Aufschlüsselungen der Estrichränder sind der Killer für jede Fliese. Mit der Zeit kommt es dann nämlich zu offenen Fugen und zu Abrissen der Silikonfugen in den Randbereichen", bestätigt Andreas Frauenhoff, Key Account Manager Estrichverlegung bei Ardex. "Da ARDEX A 58 im Gegensatz zum klassischen Portlandzement-Estrich weitestgehend schwundfrei ist, sind keine Randabsenkungen zu befürchten. Somit steht einer Fliesenverlegung schon nach einem Tag nichts im Weg."

Die Funktionsweise des ARDEX A 58 beruht auf einem einfachen Prinzip: Das Anmachwasser wird nahezu vollständig kristallin gebunden. Deshalb muss nur wenig Wasser austrocknen. "Weil dem Estrichmörtel nur wenig Wasser entzogen wird, erhärtet der Estrich nahezu schwind- und spannungsfrei," erklärt Andreas Frauenhoff, Key Account Manager Estrichverlegung bei Ardex. "Das stellt die hohe Qualität des Estrichs sicher." Zur Qualitätssicherung besucht der Estrich-Experte häufig Baustellen vor Ort.

Die EFT Erez Fußbodentechnik in Dreieich zählt zu den Fachbetrieben, mit denen Bien-Ries seit Jahren vertrauensvoll zusammenarbeitet. Estrichleger Rahmi Erez und seine Mitarbeiter haben viel Erfahrung mit dem Material. "Am Tag bringen wir rund 200 qm Estrich ein", so Rahmi Erez. "Da gibt es keine Alternative, wenn wir den engen Zeitplan halten wollen." Denn: ARDEX A 58 ist bereits nach nur 12 Stunden begehbar. Die anderen Gewerke können also direkt weiterarbeiten. Nach einem Tag können schon Fliesen auf unbeheizte Flächen verlegt werden, Parkett nach vier Tagen. "Die schnelle Verlegereife zählt für viele Bauherren." Gut zu wissen: Heizestriche mit ARDEX A 58 können bereits nach 4 Tagen aufgeheizt werden, statt wie sonst üblich nach 21 Tagen. Zudem ist die Aufheizphase deutlich reduziert und der Boden bereits am 11. Tag belegereif.

ARDEX A 58 wird wie ein klassischer Portlandzement eingesetzt. Der Verarbeiter schätzt dabei die hohe Flexibilität des Produkts. "Es lässt sich optimal an die Gegebenheiten im Bau anpassen", so Rahmi Erez. Vom Mischplatz wird der Estrichmörtel per Pumpe zu den einzelnen Wohnungen befördert. Dort wird er verteilt und verdichtet, die höhennivellierten Lehren werden erstellt und der Estrich mit der Latte abgezogen. Das geht mit dem Schnellestrich ARDEX A 58 fast noch leichter als mit einem klassischen Portlandzement. Für das Einbringen und Glätten haben die Handwerker rund zwei Stunden Zeit. "Das passt", so Erez.

Pünktliche Übergabe
Nicht zuletzt dank des Schnellestrichs ARDEX A 58 liefen die Bauarbeiten nach Plan. Im Dezember 2017 wurden die 108 Wohnungen des ersten Bauabschnitts übergeben. "Wir sind sicher, auch die nächsten Abschnitten im gesetzten Zeitrahmen zu übergeben", so Wolfgang Ries.

Über "Pianocourts"
Die Hanauer Bien-Ries AG realisiert seit 2017 im neuen Lyoner Quartier in Frankfurt am Main den Neubau von sechs- bis zu achtgeschossigen Mehrfamilienhäusern mit insgesamt 336 Wohneinheiten und einer Tiefgarage. Charakteristischer Bestandteil der Fassaden sind die großzügigen Balkone mit integrierten Pflanzkübeln, die durch ihre versetzte Anordnung einen spielerischen Akzent setzen und die Fassade großflächig "begrünen". Die 2004 gegründete Bien-Ries AG hat bisher rund 2.200 Wohnungen mit einer gesamten Fläche von über 182.000 qm vermarktet. Bereits über 1.600 Wohnungen wurden in 15 Projekten fertiggestellt. Weitere befinden sich gerade im Bau. Heute arbeiten 66 Architekten, Bauplaner, Ingenieure und viele weitere Fachkräfte für das Unternehmen.

Keywords:Ardex, Bien-Ries AG, Frankfurt am Main, Niederrad, Lyoner Quartier, Pianocourts, Schnellestrich, ARDEX A 58, Portlandzement, Estrich, Fliesen, Bodenbeläge

adresse
von: AnjaKassubek     weiterlesen...



E-Invoicing Exchange Summit in Berlin: Digitizing Purchase-to-Pay




Kreuzlingen, Switzerland, August 2018 - E-Invoicing has become an important topic around the world. With several government initiatives mandating e-invoicing and real-time tax controls a diversity of challenges need to be faced by corporates and the public sector. Together with the digitization of other business critical processes e-invoicing is being implemented at a very fast pace in order for governments and companies to benefit from significant cost savings and to enhance compliance.

Taking into account this global roll-out, the market players demand a platform to exchange best practices, new ideas and opinions on e-invoicing and beyond. For more than 10 years the E-Invoicing Exchange Summit is the leading global event that brings together experts, thought leaders and professionals in invoicing and related areas, e.g. procurement, supply chain finance, accounts payable/receivable and tax.

The next E-Invoicing Exchange Summit will be held in Berlin on October 8-9, 2018. The great variety of presentations, roundtables, workshops and discussions ensure everyone"s needs and challenges will be met. The Regional Highlights track shows the implementation status of e-invoicing in various countries like Italy, USA, Kazakhstan and takes a closer look on how Germany is putting EU Directive 2014/55 into practice. The Technology and Innovation track provides latest insights of Blockchain and digital legal identity solutions and how these impact AP/AR processes. Within the Best Practice track selected success stories from corporates and the public sector will shed a light on the latest experiences from practitioners.
For further information, visit www.exchange-summit.com

Keywords:E-Invoicing, digitization, Purchase to Pay, P2P, real-time tax controls, compliance, Exchange Summit, EU Directive 2014/55, blockchain, digital legal identity, AP/AR processes, best practice

adresse
von: Johannesvon Mulert     weiterlesen...



Caritative Aktion: schuhplus verschenkt 700 Paar Schuhe für guten Zweck


Übergrößen-Versandhaus

Es gibt so unsagbar viele Dinge im Leben, die wichtig sind: Gesundheit, Glück, Freunde. Doch manchmal stellt einen das Leben oder das Schicksal auf die Probe - und dann ist jede Hilfe einfach nur das Richtige. Das Team von schuhplus - Schuhe in Übergrößen - aus dem niedersächsischen Dörverden bei Bremen verschenkt aktuell rund 700 Paar Schuhe in Normalgrößen an bedürftige Organisationen, Einrichtungen, Verbände oder Vereine - ungetragene, neue Schuhe aus einer Fehllieferung, erklärt Firmenchef Kay Zimmer. "Wir haben in unserer aktuellen Zustellung anteilig Hausschuhe sowie Clogs und Pantoffeln in Standardgrößen gehabt. Es ist ein großer logistischer und teurer Aufwand, diese Schuhe dem jeweiligen Hersteller wieder zukommen zu lassen - und da haben wir uns gedacht: Wir spenden die Schuhe für mitmenschliche Zwecke". Ob caritative Einrichtungen, soziale Projekte oder Vereine für Hilfsbedürftige: Wer einen Bedarf hat, kann sich direkt an Firmenchef Zimmer wenden (Telefon 04234 - 8909080). Auch größere Mengen werden für die gute Sache abgegeben, allerdings ist es den Inhabern wichtig, dass am Ende des Tages "die Hilfe schnell und unbürokratisch dort ankommt, wo sie benötigt wird" und eine Inanspruchnahme möglichst regional in der direkten Umgebung stattfinde, so Georg Mahn. Große Aufmerksamkeit und wohlwollenden Zuspruch findet die Aktion bereits auf dem schuhplus-Facebook-Kanal oder auch auf YouTube. In einem eigenen Video haben die Männer die Aktion dort bereits vorgestellt.

Keywords:Schuhplus,Spendenaktion,Schuhe gratis,soziale Aktion,caritative Spende,Spendenaktion,Schuhe spenden,Schuhe als Spende,schuhplus Dörverden,Kay Zimmer,Georg Mahn

adresse
von: GeorgMahn     weiterlesen...



Steuerliche Sonderausgaben: Realsplitting


Unterhaltszahlungen an Partner steuergünstig gestalten

Essen, 16. August 2018*****Im Zusammenhang mit einer Trennung bzw. Scheidung weist Steuerberater Roland Franz, Geschäftsführender Gesellschafter der Steuerberatungs- und Rechtsanwaltskanzlei Roland Franz & Partner in Düsseldorf, Essen und Velbert, darauf hin, dass grundsätzlich ein steuerlicher Abzug als Sonderausgabe in Betracht kommt für
-Unterhaltsleistungen an den geschiedenen oder dauernd getrennt lebenden Ehegatten (sogenanntes begrenztes Realsplitting),
-Ausgleichszahlungen zur Vermeidung des Versorgungsausgleichs,
-Ausgleichszahlungen im Rahmen des schuldrechtlichen Versorgungsausgleichs.

Für den Abzug dieser Aufwendungen als Sonderausgaben gilt das sogenannte Korrespondenzprinzip. Das bedeutet: Beim Unterhaltsempfänger bzw. Ausgleichsberechtigten sind die Leistungen steuerpflichtig, soweit sie beim Unterhaltszahler bzw. Ausgleichsverpflichteten als Sonderausgaben abgezogen werden können.

"Ab dem Jahr nach der Trennung/Scheidung fällt für die Ex-Ehe-Partner der günstige Splittingtarif für Verheiratete weg. Doch bietet das Realsplitting steuerliche Gestaltungsmöglichkeiten, diesen Nachteil zumindest teilweise auszugleichen und auf diesem Weg Steuern zu sparen. Unterhaltszahler und Unterhaltsempfänger sollten die Regeln hierzu und ihre Rechte genau kennen", rät Steuerberater Roland Franz.

Keywords:Steuerliche,Sonderausgaben:

adresse
von: Dr. AlfriedGroße     weiterlesen...



Fusionskampagne der Sparda-Bank West und Sparda-Bank Münster startet erfolgreich.


Markenagentur ipanema2c kommuniziert regionale Verbundenheit mit hohem Wiedererkennungswert.

Erst vor wenigen Wochen wurde der Weg für den Zusammenschluss der Sparda-Bank West und der Sparda-Bank Münster frei gemacht. Mit jetzt rund 630.000 Mitgliedern entsteht damit die mitgliederstärkste Kreditgenossenschaft Deutschlands. "Mit neuer Größe bleiben wir gemeinsam mehr als eine Bank. Dies möchten wir kundennah kommunizieren", so Andreas Schweers, Bereichsleiter Marketing der Sparda-Bank West. Mit der Aussage "Wir werden eins!" entwickelte die Agentur ipanema2c ein markenprägendes Konzept. Der vereinende Ansatz bündelt Erfahrungen, stärkt Kompetenzen und unterstreicht den Gemeinschaftsansatz beider Banken. "Der Sparda-Geist spiegelt sich in sechs Fusionsmotiven sowie in der nachfolgenden Produktkommunikation wider", erklärt Olaf Bruno Pahl, Geschäftsführer Strategie und Beratung der ipanema2c brand communication gmbh. In diesem Sinne präsentiert sich die "neue" Bank ab sofort in fast ganz NRW und großen Teilen Niedersachsens mit einheitlichem Erscheinungsbild. Mehr: www.ipanema2c.de

Der Start der Fusion - stark, vertrauenswürdig, regional.
Bereits seit Jahresbeginn wird die Sparda-Bank West von ipanema2c strategisch und kreativ bei der Kommunikation von Finanzprodukten unterstützt. "Unser Ziel bei der Fusionskommunikation ist es nun, die Bedeutung der regionalen und persönlichen Verbundenheit zu den Mitgliedern visuell zu stützen und die Marke zu stärken", so Axel Janz, Director Client Services bei der Wuppertaler Agentur. Die Kampagne zeigt typische Landschaften der Sparda-Regionen. Charakteristische Bauwerke in der Corporate-Farbe Orange schaffen Aufmerksamkeit. Diese wird durch die Mediastrategie nochmals verstärkt: Alle Motive, z.B. der Borkumer Leuchtturm oder das Bergbau Museum Bochum sind im Geschäftsgebiet des jeweils anderen Fusionspartners zu sehen. Die Regionen und die klaren Visuals treffen die Sparda-Philosophie in ihrem Kern. Sympathisch und stark kommt die Kampagne daher, so dass die Fusion für die dort ansässigen Mitglieder, als Zugewinn wahrgenommen wird.

Wiedererkennungswert durch markenprägende Visualisierung
Das Geschäftsgebiet der neuen Sparda-Bank West erstreckt sich mit 82 Filialen künftig über fast ganz Nordrhein-Westfalen und darüber hinaus bis Emden und Wilhelmshaven bis ins nördliche Niedersachsen. Dementsprechend läuft die Fusionskampagne über mehrere Wochen in allen wichtigen TZ-Titeln der neuen gemeinsamen Geschäftsregionen sowie am PoS in allen Filialen von Aachen bis Emden. Weitere Infos auf www.ipanema2c.de

Keywords:ipanema2c, ipanema, Wuppertal, Werbeagentur, Remscheid, Andereya, Pahl, Köln, Logo, Markenbild, Markenstrategie, Solingen, Kommunikationsagentur, Agentur, Essen

adresse
von: Olaf BrunoPahl     weiterlesen...



Günstige, plattformunabhängige Archivierungssoftware für Privatleute und Firmen


Das DMS ist als Free4Three für Privatleute kostenlos. Die Vollversion kostet einmalig 69 Euro: scannen, archivieren, finden, verwalten

Aachen, im August 2018. Das Dokumenten-Management-System ecoDMS gilt als das Nummer-Eins-Dokumentenarchiv bei Privatleuten und Firmen. Die plattformunabhängige Archivierungssoftware wird für die private Nutzung in Form einer Free4Three-Edition kostenfrei angeboten. Die Vollversion ist für erschwingliche 69 Euro erhältlich. Unter www.ecodms.de können die Komponenten heruntergeladen und Lizenzen erworben werden. Die Software überzeugt mit ihrer einfachen Bedienung, der intelligenten OCR und Volltextsuche, der plattformunabhängigen Installation unter Windows, Linux, MacOS, Synology NAS und QNAP-NAS, dem vollem Funktionsumfang ganz ohne Aufpreis und der völlig flexiblen Konfigurationsmöglichkeit.

Mit ecoDMS können jegliche Dokumente und Dateien revisionskonform archiviert, professionell verwaltet und ganz schnell wiedergefunden werden. Als Client-Server-System bietet das beliebte ecoDMS Archiv all das, was von einer professionellen Archivlösung erwartet wird. ecoDMS speichert alle Dokumente und Informationen sicher in einer Datenbank. Außerdem nutzt die Software ein modernes Container-Speichersystem. Alle notwendigen Komponenten inklusive der Datenbank werden beim Kunden selbst installiert. Nach der Installation können die Benutzer schnell auf das Archiv zugreifen. Mit wenigen Mausklicks zeigt ecoDMS die benötigten Dokumente an. Die Dokumentensuche ist über die Volltextsuche so einfach wie googeln.

ecoDMS kann von beliebig vielen Benutzern gleichzeitig verwendet werden und bietet ohne Einschränkung Platz für alle Dokumente: Papier-Unterlagen werden mit einem Dokumentenscanner digitalisiert und dann direkt über die Inbox im ecoDMS Client weiter verarbeitet. Dateien, wie zum Beispiel PDFs, Zeichnungen, Bilder, TXT-Files und sogar Musik, können bequem und direkt vom Dateisystem aus ins Archiv gezogen werden. Office-Dokumente aus MS Word, Excel, Powerpoint, LibreOffice und OpenOffice Writer, Calc und Impress sind im Handumdrehen über die dazugehörigen Office-Plugins archiviert. In diesem Fall genügt ein Klick auf das in Office integrierte ecoDMS-Icon. Anschließend erfolgt die Klassifizierung und die Ablage im Originalformat und als langzeit-sicheres PDF/A. Die Versionsverwaltung erlaubt zudem eine optionale Weiterbearbeitung der Originaldatei. Das geänderte Dokument kann als neue Version im ecoDMS Archiv abgelegt werden. Speziell für die E-Mailarchivierung verfügt ecoDMS über Addons für Thunderbird und Outlook. Diese ermöglichen eine manuelle, aber direkte Archivierung der E-Mails und deren Anhänge aus den Mailclients.

Die Prozesse der Klassifizierung, also Zuordnung, und Archivierung der einzelnen Dokumente können flexibel eingerichtet werden. Wer möchte kann die Archivierung und Klassifizierung mittels Vorlagen Designer sogar komplett automatisieren. Das ecoDMS-Programm erkennt dann die eingehenden Dokumente und führt die notwendigen Schritte selbstständig aus.

Mit ecoDMS können Privatleute und Firmen beliebiger Branchen und Größen günstig, sicher und einfach von den Vorteilen moderner Dokumentenarchivierung profitieren. Das Dokumenten-Management-System archiviert alle Dateien und Informationen in einem zentralen, elektronischen Dokumentenarchiv. Dabei erfüllt die Software die technischen Anforderungen für eine revisionssichere Archivierung und stellt somit die Verfügbarkeit und Vertraulichkeit beliebiger Datenmengen langfristig sicher.

Im ecoDMS-Onlineshop unter www.ecodms.de können die Kunden bargeldlos Lizenzen und Support zu fairen Preisen erwerben. Die Zustellung erfolgt anschließend schnell per E-Mail. Jegliche Produkt-, Preis- und Vertriebsdetails sind zudem frei zugänglich auf ecoDMS.de veröffentlicht. Es gibt sogar kostenlose Schulungsvideos. Außerdem kann ecoDMS 30 Tage unverbindlich getestet werden.

Keywords:Revisionssicherheit DMS, Dokumente archivieren, günstige Archivsoftware, Dokumente finden, DMS privat, kostenloses Archiv, DMS kostenlos

adresse
von: RalfSchmitz     weiterlesen...



Webinare über Zusammenspiel von SharePoint und MindManager


SharePoint Erweiterung erleichtert die Zusammenarbeit und das Teilen von Maps

Alzenau, 16. August 2018 - Die MindManager Anbindung an SharePoint bietet Business Anwendern eine Vielzahl an Arbeitserleichterungen. Kostenlose Live-Webinare und Aufzeichnungen geben Tipps zur optimalen Nutzung dieser Integration.

Anwender, die über eine Enterprise Lizenz von MindManager® verfügen, haben nicht nur den SharePoint Linker für MindManager für Windows, sondern auch die dazugehörige Server App, mit der SharePoint® Maps im Browser angezeigt werden können. Das hat den Vorteil, dass auch Kollegen, die nicht über eine MindManager Lizenz verfügen, Maps öffnen und lesen können - und zwar im Browser.

Details über diese speziellen Einsatzmöglichkeiten erläutert ein MindManager Spezialist am 22. August 2018 um 15.00 Uhr in einem Live Webinar. Details und Anmeldung unter: https://bit.ly/2v5ONEH

Darüber hinaus steht auf der Mindjet Webseite die Aufzeichnung eines Webinars zur Integration von SharePoint in MindManager zur Verfügung. Diese zeigt auf, wie sich Maps unmittelbar in SharePoint speichern, bearbeiten sowie ein- und auschecken lassen. Außerdem werden die Abfrage von Listeninhalten und deren Darstellung innerhalb der MindManager Aufgabenlisten erläutert. Downloadlink unter: https://bit.ly/2AmgbTB

Beide Webinare, die Live-Demo sowie die Aufzeichnung, sind als Unterstützung für den bestmöglichen Einsatz von MindManager und SharePoint gedacht, damit die Anwender die größtmöglichen Verbesserungen für ihre Arbeit erzielen können.

Keywords:sharepoint, mindmanager, tipps, integration, enterprise lizenz, app, live-webinar, maps

adresse
von: AlexandraSchmidt     weiterlesen...



Spezialschläuche für Kommunalfahrzeuge und Kehrmaschinen


Für anspruchsvollen Medientransport: Abriebfest, mikrobenfest und kälteflexibel

Der Einsatz an Kehrmaschinen stellt hohe Anforderungen an die technischen Schläuche. Diese werden durch stark verschmutze Medien, Glasscherben, Metallteile sowie Äste und Blätter mit hoher Geschwindigkeit durch den Schlauch transportiert. Die Schlauchwand wird dadurch immens beansprucht. Für Spezialeinsätze wie diese hat die NORRES Group Spezialschläuche entwickelt, die sich im Einsatz bewähren.

Effiziente Lösung bei Schlaucheinsätzen unter härtesten Bedingungen
Hohe Standzeiten und ein deutlich geringerer Austausch von stark beanspruchten Absaug- und Gebläseschläuche stellt für die NORRES Group eine Anforderung für den Bereich der Schläuche für Kommunalfahrzeuge dar. Speziell für diesen Brancheneinsatz wurden zwei Schlauchtypen entwickelt, die den dortigen Ansprüchen standhalten: AIRDUC® PUR 355 SWEEPER und AIRDUC® PUR 355 SWEEPER REINFORCED. Beide Schlauchtypen sind abriebfest, mikrobenfest und kälteflexibel. Der AIRDUC® PUR 355 SWEEPER ist trotz seiner schweren und verstärkten Ausführung hochflexibel und stauchbar. Die geschützte, strömungstechnisch optimierte Außenfaltung sorgt während des Einsatzes für eine hohe Förderleistung und niedrigen Abrieb. Somit wird eine höhere Standzeit erreicht, wodurch sich ein wichtiger Produktvorteil ergibt. Zudem besitzt der AIRDUC® PUR 355 SWEEPER eine gute Öl-, Benzin- und Chemikalienbeständigkeit, ist zertifiziert gemäß DIN 26057 Typ 3 und RoHS konform. Der AIRDUC® PUR 355 SWEEPER REINFORCED ist ein schwerer Schlauchtyp in verstärkter Ausführung. Er besitzt eine hervorragende Innenglätte und eine gute Öl-, Benzin- und Chemikalienbeständigkeit. Beide Schlauchtypen sind in einem Temperaturbereich von -40°C bis 90°C einsetzbar.

Keywords:technischen Schläuche, NORRES, Spezialschläuche, NORRES. NORRES Group, AIRDUC, AIRDUC® PUR 355 SWEEPER, Abriebfest, mikrobenfest, kälteflexibel

adresse
von: NadineDreismickenbecker     weiterlesen...



Federal-Mogul Motorparts auf der Automechanika 2018


Im Vordergrund stehen Produktneuvorstellungen, Sortimentserweiterungen und "Garage-Gurus", die neue Plattform von Federal-Mogul Motorparts zur technischen Unterstützung.

16. August 2018 ... Auf der Automechanika Frankfurt vom 11. bis 15. September 2018 wird Federal-Mogul Motorparts Produktneuheiten und innovative Projekte aus seinem vielfältigen Markenportfolio für den Aftermarket präsentieren.

In Halle 3.0, Stand D51 werden folgende Ausstellungsschwerpunkte präsentiert:

-Garage-Gurus: Einführung des innovativen Werkstattunterstützungsprogramms von Federal-Mogul Motorparts mit seinen vier Grundpfeilern: Onsite, Online, On-Call und On-the-Go.
-Champion®: Die Marke zeigt die Erweiterung der Angebotspalette um die Produkte Batterien, Bremsen und Beleuchtung.
-MOOG®: MOOG startet ein Differenzierungsprogramm für Lenkungs- und Aufhängungsteile, das technische Vorteile, eine verbesserte Fertigungsbasis und eine Hybridkerntechnologie bieten wird - hervorgehoben durch die neue Verpackung.
-Ferodo®: Die Marke belegt ihre Leistungsstärke durch ihre Erstausrüstungskompetenz und stellt außerdem Produktneuheiten für gängige Anwendungen vor.
-Jurid®: Das technische Know-how der Marke wird durch ihre laufrichtungsgebundenen Bremsbeläge demonstriert, die Liebe zum Detail zeigt sich bei der neuen Verpackung.
-Motor- und Dichtungsprodukte: Vorstellung der neuesten Technologien im Aftermarket und der Erweiterung des Payen® Pro-Fit-Sortiments.
-BERU®: Die Einführung neuer Iridium-Zündkerzen wird von nützlichen Werkzeugen und Sensoren begleitet; die aktualisierte Website ist noch leichter zugänglich und besser auf die Nutzer abgestimmt.

Wie bereits in den vergangenen Jahren finden auf dem Messestand interaktive Aktionen und Präsentationen statt und es werden auch wieder Führungskräfte von Federal-Mogul Motorparts für Interviews zur Verfügung stehen.

"Die Automechanika Frankfurt ist eines der wichtigsten Events für den Automobil-Ersatzteilmarkt in Europa und sie bietet uns eine großartige Bühne, auf der wir die Ergebnisse unserer kontinuierlichen Innovation und engagierten Arbeit präsentieren können", erklärt Andrew Sexton, Aftermarket Präsident für die Regional EMEA. "Für unser Unternehmen ist das eine aufregende Zeit. Neben etlichen Produkteinführungen stellen wir auch unser neues Werkstattunterstützungsprogramm "Garage-Gurus" vor, das einen revolutionären Sprung nach vorn für den Ersatzteilmarkt verspricht. Wir glauben, dass eine Investition in die Weiterentwicklung und die Schulung von Ersatzteilmarkt-Experten der Branche zu mehr Wissen verhilft, von dem alle profitieren: der Endnutzer und der Mechatroniker, der Werkstattbesitzer und der Verkäufer.

Zudem steht die neueste Entwicklung von Champion zu einer umfangreichen Servicemarke dank zahlreicher neuer Produkte und Technologien kurz vor dem Abschluss."

Die Automechanika bietet ein einzigartiges Angebot in puncto Produkte und Technologien und gilt damit als internationale Leitmesse für den Automobil-Ersatzteilmarkt. Sie zieht die Top-Unternehmen der Automobilzulieferbranche an und dient als Schaufenster für neue Technologien, die über das Potenzial verfügen, dass sie die gesamte Zulieferkette verändern könnten.

Keywords:Automechanika 2018, Federal-Mogul Motorparts, Garage-Gurus, Champion

adresse
von: ClaudiaWörner     weiterlesen...



Infografik: Digitalisierung im Firmenkundengeschäft


Star Finanz präsentiert aktuelle Zahlen und Daten

Hamburg, 16. August 2018. Jederzeit erreichbar und informiert sein - sowohl im privaten als auch beruflichen Umfeld sind immer mehr Menschen "always on". Allein seit 2012 ist die mobile Nutzung auf Smartphones und Tablets um 185 Prozent gestiegen. Entscheider bei Unternehmens-, Firmen- sowie größeren Gewerbekunden nutzen mobile Endgeräte heute zunehmend auch im Büro und Zuhause ganz selbstverständlich als eine Art digitaler Arbeitsplatz. Star Finanz, Deutschlands führender Anbieter von Online- und Mobile-Banking-Lösungen, präsentiert im Rahmen einer Infografik Zahlen zur Digitalisierung im Firmenkundengeschäft.

Mehrheit bevorzugt digitalen Zugang zu Bankendienstleistungen
Demnach nutzen inzwischen 80 Prozent der kleinen Unternehmen und Gewerbekunden hierzulande Online-Banking. Auch wenn es um die Durchführung von Bankendienstleistungen geht, bevorzugt mit 70 Prozent die deutliche Mehrheit der Firmenkunden einen digitalen Zugang. Mobile Anwendungen, die per Cloud mit Software-Lösungen für den PC beziehungsweise Mac verbunden sind, versetzen Entscheider heute in die Lage, unabhängig von Ort und Zeit Geschäftskonten zu überblicken, die Liquidität eines Unternehmens zu steuern oder die Entwicklung der Salden im Blick zu behalten.

Digitale Angebote als wichtige Ertragssäule
In Zukunft dürfte sich der Digitalisierungsgrad im Firmenkundengeschäft weiter erhöhen. Insbesondere bei Unternehmen, deren Kerngeschäft bereits digitale Prozesse beinhaltet, wächst der Anspruch auf eine digitale Abbildung der Querschnittsprozesse. "So erwartet beispielsweise ein Handwerker oder Einzelhändler, dass es auch digitale Lösungen für seine Buchhaltung, Steuerablage oder die Rechnungsstellung gibt. Finanzinstitute müssen entsprechende Lösungen zur Verfügung stellen, um für diese Zielgruppe langfristig relevant zu sein und sich zukunftssicher aufzustellen", erklärt Dr. Christian Kastner, Geschäftsführer der Star Finanz. Laut Boston Consulting Group erwirtschaften Sparkassen und Banken in fünf Jahren bereits 30 Prozent und somit fast ein Drittel ihrer Erträge im Firmenkundensegment über digitale Angebote und Kanäle. Ein Firmenkunde erwartet heute, dass er zum Beispiel ein Konto genauso schnell und einfach eröffnen kann wie ein Privatkunde. Abgesehen davon profitieren Finanzinstitute, dank effizienter Prozesse und geringeren Kosten, selbst von einem höheren Angebot digitaler Lösungen.

Die dazugehörige Infografik kann hier heruntergeladen werden.


Für weitere Informationen oder Fragen:
Birte Bachmann
Pressesprecherin
Star Finanz-Software Entwicklung und Vertriebs GmbH
Grüner Deich 15, 20097 Hamburg
Telefon +49 40 23728-336
Telefax +49 40 23728-350
presse@starfinanz.de
http://www.starfinanz.de

Pressekontakt:
Marco Luterbach
redRobin. Strategic Public Relations
Virchowstraße 65b, In der alten Fassfabrik, 22767 Hamburg
Telefon +49 40 692 123-29
Telefax +49 40 692 123-11
luterbach@red-robin.de
http://www.red-robin.de

Weiterführende Links:
Star Finanz Blog: https://blog.starfinanz.de/
Twitter: www.twitter.com/starfinanz
YouTube:: www.youtube.com/starfinanz
Xing: https://www.xing.com/companies/starfinanzgmbh

Keywords:Firmenkunden, Firmenkundensegment, Firmenkundenbereich, Star Finanz, Christian Kastner, mobil, mobile, Sparkassen, Banken, Digitalisierung, Smartphones, Tablets, Infografik, Erträge

adresse
von: BirteBachmann     weiterlesen...



QCT geht eine weltweite strategische Allianz mit IBM ein




Beide Unternehmen arbeiten zusammen an integrierten Lösungen, einer Marktexpansion und einem erweiterten Kundenservice

Shanghai/Düsseldorf, 16. August 2018 - Quanta Cloud Technology (QCT), ein weltweiter Anbieter von Cloud Computing Hardware, Software und Dienstleistungen für Datencenter, gibt die Zusammenarbeit mit IBM bekannt. Im Rahmen der Kooperation setzt QCT Lösungen von IBM Global Technology Services (GTS) ein, um seinen Kunden weltweit jederzeit After-Sales-Services anbieten zu können. IBM Global Business Services bietet Unterstützung in den Bereichen Systemintegration, Application Management Services, Management- und Strategie-Consulting an. Darüber hinaus werden beide Seiten die Vorteile ihrer komplementären Technologie voll ausschöpfen, um die Integration ihrer Lösungen zu vertiefen und die Ergebnisse ihrer Forschungs- und Entwicklungsabteilungen (F & E) zu fördern. Zu den gemeinsam vorangetriebenen Entwicklungen zählen unter anderem kundenspezifische Anwendungen zur Automatisierung privater Cloud Lösungen sowie von Robotik-Prozessen, sodass globale Cloud Datencenter-Kunden ihre digitale Transformation beschleunigen können.

QCT wurde 2012 als Tochtergesellschaft von Quanta Computer Inc. gegründet und unterstützt führende Internet-Unternehmen weltweit bei Aufbau und Nutzung ihrer Hyper-Scale Cloud-basierten Datencenter-Infrastruktur. Durch die Partnerschaft mit IBM möchte QCT den schnell wachsenden Anforderungen von Unternehmenskunden nach Cloud-basierten Datencentern gerecht werden und den Umfang seiner globalen Rund-um-die-Uhr (24/7) Wartungs-Dienste verbessern. In der ersten Phase der Zusammenarbeit leistet IBM sichere und zuverlässige Wartungsdienste für globale QCT Kunden in Ländern wie China, USA, Deutschland, Australien, Singapur, Hongkong und Taiwan. In naher Zukunft wird die Serviceabdeckung auch auf andere Regionen ausgeweitet. So profitieren Kunden nicht nur von der Unterstützung der mehr als 20.000 IBM IT-Experten, die in den 57 IBM Call-Centern weltweit arbeiten, sondern auch von IBMs agilem Vor-Ort-Support, der auch den Bereich KI abdeckt und von IBM Watson unterstützt wird.

IBM unterstützt Unternehmen bei ihrer digitalen Transformation und bietet Unternehmenskunden IT-Dienstleistungen bei Design, Konstruktion, Betrieb und Management ihrer Cloud-basierten Datencenter. QCT entwickelt und fertigt Hardware für Datencenter und stellt etwa Server, Speichersysteme, Switches sowie Racks bereit, die als Mainstream-Infrastrukturlösungen integriert werden. Dank seiner Fortschritte in den Bereichen F & E bietet QCT maßgeschneiderte Lösungen an, inklusive umfassender Tests, Verifizierungen und Optimierungen. Im Rahmen der Zusammenarbeit werden QCT und IBM die jeweiligen Vorteile ihrer IT-Lösungen einbringen und so die Anforderungen von Unternehmenskunden erfüllen. Zudem vertieft die Kooperation die Integration der Lösungen sowie der Fähigkeiten beider Partner und ermöglich es ihnen so, ihr globales Geschäft gemeinsam auszubauen.

"Unsere Partnerschaft mit IBM ist ein wichtiger Meilenstein für QCT. Wir haben nach einem komplementären Partner gesucht, und IBM ist die ideale Wahl", erklärt Mike Yang, Präsident von QCT. "Hardware-Innovation und deren Produktion sind unsere Stärken, während IBM ein weltweit führender Anbieter von Software-Innovationen, Marktexpansion und Kundenservice ist. Diese Partnerschaft wird es beiden Parteien ermöglichen, ihr Enterprise-Geschäft auf globaler Ebene auszuweiten und Kunden bei der Einführung neuer Technologien wie Big Data, Private Cloud und KI zu unterstützen. Somit profitieren alle Beteiligten davon, IBM, QCT und unsere Kunden."

"Unternehmen auf der ganzen Welt durchlaufen aktuell eine umfassende Digitalisierung, und eine der Hauptstärken von IBM liegt in der Bereitstellung außergewöhnlicher IT-Dienstleistungen", so Brian Tse, GTS GM von IBM GCG. "Zusammen mit QCT wollen wir unsere innovative Technologie, Branchenkenntnisse, professionelle Fähigkeiten und fortschrittlichen Tools sowie führende Technologien wie Cloud Computing, Cognitive Computing und KI-Automatisierung nutzen, um unsere Unternehmenskunden bei ihrer digitalen Transformation zu unterstützen. IBM hat sich dazu verpflichtet, seinen Unternehmenskunden in dieser wichtigen Phase als Partner zur Seite zu stehen."

Keywords:Quanta Cloud Technology, QCT, IBM, IBM Global Technology Services, Cloud Computing Hardware, Software, Dienstleistungen für Datencenter, Kooperation, After-Sales-Services, Vor-Ort-Support

adresse
von: MartinUffmann     weiterlesen...



Übersäuerung muss nicht sein


Die Übersäuerung kommt öfter vor, als mancher denkt. Es gibt Lösungswege.

Lindenberg, 16. August 2018. Übersäuerung im Körper, manche halten sie für unbedeutend. Andere sehen darin den Hauptgrund für viele Erkrankungen. Die Redaktionen will Klarheit verschaffen.

Der natürliche Prozess der Säurebildung

Jeder Mensch produziert Säuren. Das ist völlig natürlich. Sie entstehen als Abfallprodukt verschiedener körperlicher Prozesse. Zum Beispiel im Zusammenhang mit der Bildung der roten Blutkörperchen, der sogenannten Erythropoese. Immerhin werden täglich rund 200 Milliarden neue rote Blutkörperchen gebildet. Gleichzeit werden die veralteten roten Blutkörperchen abgebaut. Einer von vielen Prozessen in unserem Körper, die zur Säurebildung beigetragen. Da kommt einiges an Material zusammen. Gleichwohl ist das soweit in Ordnung. Dafür verfügt der Organismus über Mechanismen, diesem natürlichen Vorgang zu begegnen. Letztlich, um eine Übersäuerung des Körpers zu vermeiden. Zum einen helfen dabei die Basen als Ausgleich. Zum anderen werden überschüssige Säuren ausgeschieden. Man spricht von Ausschleusung und in allgemeinen Sprachgebrauch auch oft von der Entgiftung.

Fatale Folgen bei Störung dieser Mechanismen

Problematisch wird es, wenn diese Regulationsprozesse gestört sind. Beispielsweise, wenn die dafür verantwortlichen Regulationssysteme fehlerhaft ablaufen. Alleine das kann ausreichen, um auf Sicht mehrerer Jahre zur Übersäuerung im Körper zu führen. Solche Übersäuerungen bedeuten in der Regel einen gestörten Säure-Basen-Haushalt. Überschüssige Säuren werden dann eingelagert, in den Zellen und den Räumen zwischen den Zellen. Die Folgen sind Rheuma, Gicht, Verengungen in den Blutgefäßen, gestörte Abwehrkräfte, Schmerzsyndrome und vieles mehr.

Ernährung und Übersäuerung

Kommt dann noch die viel diskutierte ungesunde säurelastige Ernährung dazu, wird der Effekt der Übersäuerung gesteigert. Was schließlich zu verstärkten Krankheitssymptomen führen kann. Daraus erklärt sich der Trugschluss, den Gichtanfall einzig und allein auf die Ernährung zurückzuführen. Dem ist eben nicht so. In der Regel ist es das Zusammenwirken dieser genannten Faktoren, die zum Beschwerdebild führen, so die Erfahrung von Bioresonanz-Therapeuten. Sie finden regelmäßig solche Zusammenhänge mit ihrem energetischen Analyseverfahren.

Die Redaktion hat in einem Blogartikel umfassend erläutert, welche Regulationssysteme daran beteiligt sind und was zu tun ist, um diese zu unterstützen. Hier geht es zu dem Beitrag der Redaktion: Bioresonanz zu Übersäuerung. Mythen und Missverständnisse auflösen.

Wichtiger Hinweis: Die Bioresonanz gehört in den Bereich der Erfahrungsmedizin. Die klassische Schulmedizin hat die Wirkung bioenergetischer Schwingungen weder akzeptiert noch anerkannt. Die dargestellten Zusammenhänge gehen deshalb teilweise weit über den aktuellen Stand der Wissenschaft hinaus.

Keywords:Übersäuerung, Bioresonanz

adresse
von: MichaelPetersen     weiterlesen...



Neue Puppenlinie bei Toys"R"Us entpuppt sich als Super-Trendsetter


Die Puppe für eine ganze Generation

Normalweise tanzen Puppen sprichwörtlich aus der Reihe, bei dem Spielwarenhändler Toys"R"Us ist das dieser Tage umgekehrt. Da tanzen die Puppen in die Reihe und zwar in die Regalreihen der Filialen von Toys"R"Us in der DACH-Region und den Onlineshops inklusive den Niederlanden.

Köln, 16. August 2018 - Die grosse "Sommer-Sale-Aktion" von Toys"R"Us in den vergangenen Wochen hat Platz in den Regalen der Spielwarengeschäfte geschaffen. Doch wie für beliebte Wohngegenden, gilt auch für die Regale von Toys"R"Us, dass diese Plätze nicht lange frei bleiben, sondern sofort wieder belegt werden. In diesem Fall sind die Puppen der Marke "Our Generation" die neuen Mieter, die seit Anfang August in die Filialen von Toys"R"Us in der DACH-Region eingezogen sind. Und wer sich mit Puppen auskennt, der weiss, dass sie nicht alleine kommen, sondern mit einer ganzen Menge Zubehör. "Die charmant und bis ins Detail gestalteten "Our Generation" Puppen" werden auch hierzulande die Herzen kleiner Puppenfans höherschlagen lassen. Davon sind wir bei Toys"R"Us überzeugt", sagt Elke Lauf, VP General Merchandise Manager Toys"R"Us Central Europe.

Mit den ca. 45 cm grossen, farbenfrohen Puppen, ihrem umfangreichen Zubehör rund um die Themen Pferdestall, Frisiersalon, Fashion und Livestyle lassen sich unterschiedlichste Spielwelten erdenken und der Phantasie der Kinder sind keine Grenzen gesetzt. Die "Our Generation" Puppen sind tolle Kindheitsbegleiter, Interessenswecker und manchmal sogar beste Freundin. Ganz gleich, ob es die regulären Puppen, die mit Luxusausstattung oder Themen-Puppen sind, da ist für jeden etwas dabei. Beispielsweise kann man mit der Puppe Lily Anna im Reiteroutfit, verschiedenen Pferden, dem passenden Pferdestall sowie dem Jeep mit Anhänger ganze Reiterträume nachspielen. Neben einem detailgetreuen Eiswagen, einer Vespa und vielen Fashion- und Wohnaccessoires können kreative Puppenliebhaber mit diesen detailreich gestalteten Puppen und dem Frisiersalon-Zubehör auch allerlei Haarstylings ausprobieren.

Dem farbenfrohen Auftakt des Einzugs der "Our Generation"-Puppen werden nach und nach weitere Spielwaren für das kommende Weihnachtsgeschäft folgen. "Wir können uns also auf weitere tolle neue Spielideen bei Toys"R"Us freuen", weiss Elke Lauf und macht so neugierig auf die noch kommenden Spielwaren.

Keywords:toysrus, spielware, spielsachen, puppen, neuheiten, our generation

adresse
von: Marie-Charlottevon Heyking     weiterlesen...



Digital Guardian bettet seine EDR-Technologien ins Managed Security-Programm ein


Data Security-Spezialist bietet mit MSP für EDR und MSP für DLP umfassenden Schutz vor internen und externen Bedrohungen

München/Waltham, MA, USA - 16. August 2018: Digital Guardian, Spezialist für Datensicherheit und Cybersecurity, hat seine branchenführende EDR-Technologie mit seinem bewährten Managed Security Program (MSP) kombiniert. Damit erhalten Unternehmen einen umfassenden Schutz durch modernste Sicherheitstechnologie in Verbindung mit hochqualifizierten Sicherheitsteams - und das rund um die Uhr.

Mit MSP für EDR können Kunden sich vor komplexen Bedrohungen wie dateiloser Malware, polymorpher Malware, Zero-Day-Angriffen, Advanced Persistent Threats (APT), Ransomware, Insiderbedrohungen und ausgefeilten Datenexfiltrationsmethoden schützen. Zudem können Kunden das Managed-Security-Programm für Data Loss Prevention (MSP für DLP) des Data Security-Spezialisten nutzen, das alle Kanäle, über die Daten nach außen gelangen könnten, fortlaufend auf verdächtige oder nicht autorisierte Datenbewegungen überwacht. Beide Services zusammen gewährleisten einen umfassenden Schutz der Daten sowohl vor internen Bedrohungen als auch externen Angreifern.

Das Managed Service Programm von Digital Guardian ist mit über einer Million verwalteter Agents bei über 165 Kunden der am schnellsten wachsende Unternehmensbereich. Sowohl Fortune 100- als auch mittelgroße Unternehmen aus Branchen wie Finanzwesen, Fertigung, Gesundheitswesen, Technologie und Dienstleistung zählen zu den Kunden.

"Unser Managed Security Programm sorgt rund um die Uhr für eine effektive, umfassende Gefahrenüberwachung, betreibt fortlaufendes Threat Hunting und reagiert prompt auf etwaige Vorfälle", erklärt Christoph Kumpa, Director DACH & EE bei Digital Guardian. "Indem wir unsere modernen EDR- und DLP-Lösungen zusammen mit detaillierten Analysen und einem effizienten, benutzerfreundlichen Managementsystem mit dem Expertenwissen unseres internationalen Securityteams kombinieren, erhalten unsere Kunden einen maximalen Schutz vor komplexen Bedrohungen."

Digital Guardian wurde kürzlich von Forrester als "Leader" im Bereich EDR eingestuft: The Forrester Wave™: Endpoint Detection And Response, Q3 2018

Keywords:Digital Guardian, Managed Security, EDR, DLP, Zero-Day-Angriffe, APT, Ransomware, dateilose Malware, polymorphe Malware, Threat Hunting

adresse
von: LilianLoke     weiterlesen...



Erstes Paper der "Inform"-Serie von BCD Travel untersucht Auswirkungen neuer Technologien auf das Sourcing in der Geschäftsreisebranche




Utrecht, Niederlande, 16. August 2018 - Ein neues Paper des globalen Geschäftsreiseunternehmens BCD Travel untersucht, wie sich neue Technologien auf das Sourcing in der Geschäftsreisebranche auswirken und schließt damit für Travel Manager und Einkäufer eine Wissenslücke.

Das Sourcing Paper ist die erste Ausgabe einer sechsteiligen Reihe über neue Technologien und Travel Management, in der untersucht wird, wie Blockchain, das Internet der Dinge, virtuelle Realität, lernfähige Systeme, Chatbots und künstliche Intelligenz folgende sechs Kernbereiche des Managements von Geschäftsreiseprogrammen beeinflussen:

1.Sourcing
2.Policy
3.Kommunikation
4.Fürsorgepflicht
5.Payment & Expense
6.Performance Management

"Aufgrund der Tatsache, dass Travel Manager und Einkäufern von Geschäftsreisen aktuell die jährlichen Verhandlungen mit Suppliern bevorstehen, haben wir das Thema Sourcing für die erste Ausgabe der "Inform"-Serie gewählt", erläutert Miriam Moscovici, Director Emerging Technologies bei BCD Travel. Sie leitet das Team, das die "Inform"-Reihe und den Industry Forecast erstellt. "Die Serie hilft, digitale Technologien - darunter künstliche Intelligenz und Chatbots - in Sourcing-Szenarien besser zu verstehen und sich darauf vorzubereiten. Das sind praxisnahe Informationen für praxisorientierte Geschäftsreiseprogramme."

Zu den konkreten Bereichen des Sourcing, die im ersten Paper der Serie näher untersucht werden, gehören die Identifizierung und Auswahl von Suppliern, die Spezifizierung von Produkten und Services, Preisgestaltung und Auftragsvergabe, die Darstellung von Optionen für Reisende sowie Payment und Performance Management von Suppliern.

Folgende Themen beeinflussen außerdem das Sourcing und werden im Paper genauer betrachtet:

-Blockchain ermöglicht sogenannte "Smart Contracts" und das Einlösen und Umtauschen von Prämienpunkten in Hotelprogrammen.
-Lernfähige Systeme erzielen Einsparungen durch die automatische Senkung von Preisobergrenzen und die Priorisierung günstigerer Hotels.
-Virtuelle Realität unterstützt bei der Gestaltung von Meeting-Räumen oder kann das persönliche Treffen ersetzen.
-Bots haben mehr als nur Chatfunktion. Sie spielen auch eine Rolle bei der Automatisierung von Routineaufgaben, wie z. B. Analyse von Ausgaben, Katalogverwaltung, Anlegen von Bestellungen sowie Fakturierung und Bearbeitung von Zahlungen.

Das Sourcing Paper schließt mit Tipps für Führungskräfte und Travel Manager, wie Innovationen vorangetrieben werden können - beispielsweise durch die Teilnahme an Beta-Test-Gruppen und die Konsolidierung von Daten und Systemen vor der Einführung neuer Technologien.
Die "Inform"-Serie wird vom Research and Intelligence-Team von BCD Travel herausgegeben, das sich insbesondere mit dem jährlichen Industry Forecast sowie anderen Branchenpublikationen einen Namen gemacht hat. Aufgrund ihrer analytischen Fähigkeiten und fundierten Kenntnisse der Geschäftsreisebranche werden die Mitglieder des Teams häufig zitiert und als Experten zu Branchenveranstaltungen eingeladen.

Das zweite Paper der "Inform"-Reihe konzentriert sich auf den Policy-Bereich und erscheint im Oktober. Darin wird die Rolle neuer Technologien bei der Weiterentwicklung von Reiserichtlinien untersucht. "Technologie bedeutet nicht zwangsläufig, dass Richtlinien nicht länger benötigt werden. Stattdessen wird Technologie dazu beitragen, Richtlinien genauer an die individuellen Bedürfnisse anzupassen und die Compliance zu verbessern", so Mike Eggleton, Hauptautor des Policy Papers und Senior Manager Analytics & Research bei BCD Travel.

Um alle sechs Paper zu erhalten, die im Laufe des Jahres 2018 und im 1. Halbjahr 2019 erscheinen, besuchen Sie uns auf www.bcdtravel.com/inform/ und abonnieren Sie unseren Move-Blog: https://www.bcdtravel.com/move-de/

Keywords:Travel Management, Einkauf, Beschaffung, Technologie, Digitalisierung

adresse
von: AnjaHermann     weiterlesen...



Unfall im Freizeitpark - Verbraucherfrage der Woche der ERGO Versicherung


Gut beraten von den Experten der ERGO Group

Bianka R. aus Mönchengladbach:
Wir planen einen Ausflug in einen Freizeitpark. Wer haftet eigentlich, wenn dort ein Unfall passiert? Kommt hierfür eine Versicherung auf?

Manja König, Unfallexpertin von ERGO:
Wie bei allen Freizeitaktivitäten greift der Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung bei einem Unfall in einem Freizeitpark nicht. Kommt es beispielsweise zu einem Sturz von der Kletterwand oder einer Verletzung in einem Karussell, übernimmt zwar die Krankenversicherung die Kosten für die medizinische Behandlung. Für etwaige Folgeschäden kommt sie jedoch nicht auf. Nur eine private Unfallversicherung kümmert sich um mögliche Verletzungsfolgen. Eltern, die mit ihrem Nachwuchs gerne Klettergärten, Abenteuerspielplätze oder andere Freizeitparks besuchen, können ihre Kinder in ihrer privaten Unfallversicherung mit einschließen. So werden zumindest die finanziellen Folgen eines Unglücks abgefedert. Eine gute Police bietet aber nicht nur finanzielle Unterstützung im Ernstfall, sondern hilft zum Beispiel auch mit geeigneten Therapiemaßnahmen. Manche Versicherer stellen ihren Versicherten bei schweren Unfällen sogar einen Unfall-Manager zur Seite: Dieser kümmert sich individuell um die Bedürfnisse des Verletzten und steht im regelmäßigen Austausch mit Ärzten, Therapeuten und Co., um so den bestmöglichen Heilungsverlauf zu erzielen. Übrigens: Der Betreiber eines Freizeitparkes haftet nicht automatisch für einen Unfall. Er hat zwar die sogenannte Verkehrssicherungspflicht und muss dafür sorgen, dass alle Geräte und Fahrgeschäfte sicher und ordnungsgemäß aufgestellt sind. Das heißt aber nicht, dass Besucher ihn bei jedem denkbaren Unfall in die Pflicht nehmen können.
Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 1.483



Weitere Ratgebertexte stehen für Sie unter www.ergo.com/ratgeber bereit. Sie finden dort aktuelle Beiträge zur freien Nutzung.

Folgen Sie ERGO auf Facebook und besuchen Sie das Magazin "Wir bei ERGO".

Bitte geben Sie bei Verwendung des bereitgestellten Bildmaterials die "ERGO Group" als Quelle an.

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über Ihr kurzes Signal oder einen Beleg - vielen Dank!

Keywords:ERGO Group, Hartzkom, Verbraucher, Verbraucherfrage, Freizeitpark, Achterbahn, Unfall, Ausflug, Freizeit, Karussell, Spielplatz, Kind, Eltern, Verkehrssicherungspflicht, Fahrgeschäft

adresse
von: JuliaBergmann     weiterlesen...



R/GA erobert Red Dot Award mit Siemens Future Makers


Neues Employer Brand Programm überzeugt mit herausragender Designqualität

Berlin, 16.08.2018 - Mit der umfassenden Transformation der Arbeitgebermarke Siemens sicherte sich R/GA einen Sieg beim Red Dot Award: Communication Design 2018. Der Wettbewerb zählt zu den bedeutendsten internationalen Design-Awards. Jährlich werden in seinem im Rahmen die besten Kampagnen, Marketingstrategien und Kommunikationslösungen weltweit ausgezeichnet.

Dieser bedeutende Preis wurde R/GA für das neue Employer Brand Programm verliehen, mit dem der internationale Technologiekonzern Siemens im Wettbewerb um die besten Mitarbeiter weltweit in die Offensive geht. Um diesen zu zeigen, wie attraktiv der Arbeitgeber Siemens ist, entwickelte R/GA die neue Employer Brand aus dem Inneren des Unternehmens heraus. In ihrem Rahmen kommen die zu Wort, die Siemens ausmachen: über 377.000 Mitarbeiter weltweit, die Tag für Tag daran arbeiten, die Zukunft zu gestalten.

Kern des Konzepts ist eine Filmreihe, in der Siemens-Mitarbeiter wichtige Fragen zur Zukunft des Ingenieurswesens thematisieren und herausstellen, wie sie dazu beitragen. Zum Launch des neuen Employer Brand Programms entwickelte R/GA die Siemens 360° App und führte auf diesem Wege einen neuen 360° Videokanal bei Siemens ein. In Kombination mit VR Cardboards kann man so in die vielfältige Welt der Siemens Mitarbeiter eintauchen. Neben der App sind die 360°-Videos auch auf der Siemens Website sowie auf Youtube zu sehen. In Co-Creation entstand zudem ein Future Makers Content Hub auf Medium (https://medium.com/futuremakers).

2018 stammten die beim Red Dot Award: Communication Design eingereichten Arbeiten aus 45 Ländern. Die Bewertung nahm eine hochkarätige Jury vor, zu der herausragende Gestalter, angesehene Designprofessoren und Journalisten wichtiger Fachpublikationen aus 13 Nationen zählen. Die feierliche Preisverleihung findet im Rahmen der Red Dot Award Gala am 26. Oktober 2018 in Berlin statt.

"Mit dem neuen Employer Brand Programm stellt Siemens seine Kernkompetenz in den Fokus und öffnet zugleich den direkten Zugang zu den eigenen Mitarbeitern. Es ist eine große Ehre für uns, dass dieser transformative Ansatz nun auch offiziell von der Red Dot Jury gewürdigt wurde", so Sascha Martini, Managing Director R/GA Berlin.


Pressekontakt:
Anke Piontek
forvision
Beratung für Marketing, PR und TV

Lindenstr. 14
50674 Köln
tel: 0221-92 42 81 4 -0
fax: 0221-92 42 81 4- 2
mail: piontek@forvision.de
http://www.forvision.de

Keywords:R/GA, Red Dot Award, Communication Design

adresse
von: AnkePiontek     weiterlesen...



Die neue fruchtig frische Trinkflasche vom Trinkflaschenexpress


Nicht nur während der andauernden Hitzewelle kann man seinen Kunden eine große Freude mit einer eigenen Trinkflasche bereiten - mit Firmenlogo bedruckt ein praktisches und sinnvolles Werbegeschenk

Der "Trinkflaschenexpress" aus Northeim hat ein neues Trinkflaschenmodell in sein Produktportfolio aufgenommen, die Vitality Fresh. Der Clou: die Flasche beinhaltet einen passenden Siebeinsatz für Früchte sowie eine Zitruspresse, so daß man sich schnell und einfach erfrischendes Obst- oder Gemüsewasser "to go" zubereiten kann. Praktisch für Büro, unterwegs oder beim Sport. Die besonders hochwertige Trinkflasche aus Tritan wird ohne Weichmacher und bpa-frei hergestellt, ist formstabil und spülmaschinenfest.

Die Flasche ist glasähnlich transparent. Das Fruchtsieb ist in 5 attraktiven Farben erhältlich, den Klappverschluß gibt es in der passenden Farbe zum Sieb oder ist frei kombinierbar. "Bedruckt mit Firmenlogo und Slogan ist die stylische 450ml Vitality Trinkflasche ein attraktives Werbegeschenk, das während der heißen Sommertage jeder Kunde dankend annimmt und ständig in Gebrauch haben wird. So bleibt man als werbende Firma beim Kunden ständig präsent und in positiver Erinnerung und erzielt obendrein eine hohe Reichweite.", sagt Doreen Meißner, Vertriebsleiterin beim Trinkflaschenexpress.

Zum Service des "Trinkflaschenexpress" gehört, neben der Layoutberatung mit visueller Flaschengestaltung, auch die Darstellung des Motivs voran auf einer kostenlosen Druckvorlage, die dann im Auftragsfall vom Kunden explizit frei gegeben wird. So kann sich der Kunde sein fertiges Produkt besser vorstellen und ist die letzte Kontrollinstanz bevor gedruckt wird. Wer selbst kreativ werden will, kann auch das gratis Design-Tool auf der Webseite der Firma nutzen und sich so ein Druckdesign nach seinen eigenen Vorstellungen in 3D-Ansicht erstellen. Ein Druck mit eigenem Logo ist schon ab einer Menge von 50 Stück möglich. Umgesetzt wird dieser im Siebdruckverfahren mit lebensmittelechter Druckfarbe. Der Name "TrinkflaschenEXPRESS" ist Programm, denn nach Druckfreigabe beträgt die Lieferzeit nur 7 Werktage zzgl. Versand.

Weitere Informationen zu den bedruckbaren Modellen vom Trinkflaschenexpress erhalten Sie auf https://www.trinkflaschenexpress.de oder telefonisch unter 05551 9949-16.
Trinkflasche Vitality bedruckbar mit eigenem Logo schon ab 50 Stück

Keywords:Trinkflaschen bedrucken, Tritan Trinkflaschen bedrucken, Trinkflaschen bedruckt mit eigenem Logo

adresse
von: PatriciaBohne     weiterlesen...



Wenn Kinder die ganze Nacht schreien


Viele Menschen nennen in diesem Zusammenhang meist die Osteopathie zur Linderung - Malte Mittermeier kennt noch einen weiteren Weg: die Chiropraktik

Nach einem ganzen Tag auf den Beinen und ständig im Balanceakt, Arbeit und Haushalt, sich selbst und die Partnerschaft, Kinder und Freunde unter einen Hut zu bekommen, fällt man abends müde aufs Sofa. Einmal tief ein- und ausatmen, den Kopf zurücklehnen und nur noch entspannen ... doch lange dauert es nicht, bis das kleinste Familienmitglied anfängt zu weinen und zu schreien. "Situationen wie diese kennen viele Eltern. Wenn das Neugeborene dann noch im Minutentakt wieder aufwacht, sich nicht beruhigen lässt und nicht genügend erholsamen Schlaf bekommt, geht das an die Gesundheit der ganzen Familie", weiß Malte Mittermeier. In seiner chiropraktischen Praxis in Verden behandelt er auch Kleinkinder und Neugeborene.

Wie in der Osteopathie hat die Behandlung von Kindern auch in der Chiropraktik eine lange Geschichte. Malte Mittermeier hilft in seiner Praxis mit Justierungen der ganzen Familie, also Vater, Mutter und Kind, den eigenen Körper bestmöglich in seiner Entwicklung und Selbstheilung zu unterstützen. "Das liegt mir besonders am Herzen: Einem so jungen Menschen wie einem Neugeborenen so früh wie möglich dazu verhelfen zu können, sich optimal zu entwickeln", so Mittermeier, der für seine Patienten Ratgeber und Gefährte ist.

Wieso kann einem fünf Tage jungen Baby Chiropraktik helfen? Während einer Geburt kann es - zum Beispiel durch das Ziehen am Hals mit einem Vielfachen des eigenen Körpergewichts - zu Traumata der Halswirbelsäule kommen. Laut einer Studie eines deutschen Kinderarztes ist das sogar bei 80 Prozent der Fälle so. "Alle Nerven, die den Körper versorgen und steuern, laufen durch den Halswirbelsäulenabschnitt. Wenn also in genau diesem Bereich Störungen auftreten, wird damit sämtliche Informationsaufnahme des Nervensystems beeinflusst", erklärt Mittermeier.

Zusätzlich kann es zu massiven Fehlstellungen speziell der oberen Halswirbel kommen, was oftmals Spannungszustände zur Folge hat. Das wiederum kann zu einer Seitenneigung des Kopfes, C-Form im Liegen, einem schlechteren Saugreflex, Spucken nach Nahrungsaufnahme oder übermäßigem Schreien mit Schlafstörungen führen. "Mit sanften Techniken der Chiropraktik kann Einfluss auf diese Fehlstellungen und den Stress vom Nervensystem eines Neugeborenen genommen werden. In der Summe kann das viel für Kind und Eltern bewirken", schließt Malte Mittermeier, der in seiner chiropraktischen Stunde und als Vortragsredner über Chiropraktik informiert.

Zudem können Interessierte im FAQ-Bereich seiner Website viele Fragen beantwortet bekommen: www.malte-mittermeier.de/haeufig-gestellte-fragen

Mehr Informationen zur Chiropraktik von Malte Mittermeier und Kontakt finden Sie unter www.malte-mittermeier.de

Keywords:Malte Mittermeier, Malte Mittermeier justiert, Chiropraktiker, Chiropraktik, chiropraktische Behandlung, Justierung, chiropraktische Praxis Verden, Kind schreit nur, Kind schreit die ganze Nacht

adresse
von: MalteMittermeier     weiterlesen...